Dirk Meissner – Sagen Sie jetzt nicht, das ist Kunst

8. Februar bis 10. Mai 2020


Kann man über Gelb lachen? Oder über ein Quadrat? Oder über einen Museumsdirektor in Formaldehyd?
Keine leichten Fragen, denn die Kunst liegt im Auge des Betrachters. Und ein Museumsdirektor sieht es vermutlich anders als ein Besucher, der sich noch nie mit dem Thema beschäftigt hat und eigentlich dachte, es gäbe Lachshäppchen.
Lernen Sie kennen, wie sich auch in der Kunst die Dinge relativieren.


Dirk Meissner lebt und arbeitet als freier Cartoonist in Köln. Nach dem Ökonomiestudium veröffentlichte er mehrere Cartoonbände, darunter die "Titel Manager at  work"und "Der letzte Leistungsträger".
Seit 2006 arbeitet er regelmäßig für die Süddeutsche Zeitung. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Geflügelten Bleistift in Silber beim Deutschen Karikaturenpreis 2009. Seit 2015 ist er Mitglied der "International Society for Humor Studies" und der "Rheinischen Humorverwaltung".
Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.


Die Ausstellung wird am 8. Februar 2020 um 11 Uhr eröffnet. Der Künstler ist anwesend.
Öffnungszeiten: 10- 16 Uhr, ab April 10-17 Uhr, montags geschlossen

Weitere Informationen auf www.sommerpalais-greiz.de !

©Cartoon von Dirk Meissner