Greser&Lenz: Ein Vierteljahrhundert Witze für Deutschland 

22. Juli – 21. November 2021

„Jeder Krieg hat seine Opfer, das gleiche gilt für den guten Witz.“ – unter diesem Credo liefern Greser&Lenz der Frankfurter Allgemeine Zeitung seit nunmehr 25 Jahren politische Karikaturen. Sie verstehen sich als „Witzemacher“, die aufklären und provozieren. Immer unterhaltsam, immer entlarvend, ohne erhobenen Zeigefinger. Sie zeichneten zur Finanz- und Immobilienkrise, zur Klimakatastrophe, zur Flüchtlingskrise ebenso wie zum Erstarken des Rechtsextremismus und Covid-19. Viel Stoff für eine neue Ausstellung. Ihre oberste Prämisse lautet: Hauptsache, das Publikum lacht!


Alle Informationen auf www.caricatura-museum.de !