Nur noch zwei Plätze für Karikaturisten frei!
Bildhauersymposium und Karikaturisten - Pleinair ab 16. September in Lübbenau/Spreewald

 

 

Seit nunmehr 15 Jahren findet das Symposium als festes Kulturereignis in Lübbenau/ Spreewald statt. Internationale und nationale Künstler, Bildhauer und Karikaturisten, arbeiten hier inmitten der Altstadt gemeinsam im „Freiluftatelier“ auf dem Kirchplatz. Für interessierte professionelle Zeichnerinnen besteht bis zum 18. April die aller letzte Möglichkeit sich zum Spreewaldatelier anzumelden!

Bürger und die vielen Gäste der Stadt haben die außergewöhnliche Gelegenheit, den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und den Schaffensprozess hautnah mitzuerleben. In individuellen Gesprächen zwischen Künstler und „Kunde“ entsteht ein persönlicher Kontakt. Das Symposium 2015 ist Teil der Festlichkeiten, die anlässlich des 700 jährigen Stadtjubiläums über das ganze Jahr verteilt stattfinden.

 

 

Die Cartoonlobbyisten Valeriu Kurtu und Petra Kaster beim Spreewaldatelier 2013

 

Die Cartoonlobbyisten haben in den letzten Jahren das Angebot der Freunde der LübbenauBrücke gern genutzt, um sich in angenehmer und betreuter Umgebung zu treffen und miteinander zu arbeiten.

 

Andere Zeichner sind natürlich ebenso eingeladen - weiterleiten erlaubt.

 

 Für Karikaturisten besteht auch die Möglichkeit einen kürzeren Zeitraum vor Ort zu sein siehe Infos unten. Ein bisschen Geld als Aufwandsentschädigung, Verpflegung, Unterkunft, freien Eintritt zu Veranstaltungen gibt es auch und mit etwas Glück werden  noch eigene Zeichnungen versteigert …

 

Dies ist die wirklich allerletzte Chance zur Anmeldung bis 18. April für das Spreewaldatelier mit Karikaturistenpleinair vom 11.-19. September 2015. Nur noch zwei Plätze frei … einfach mal entspannen, rauskommen und den Horizont erweitern.


 

Webseite der Veranstalter ... www.spreewaldatelier.de !