DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und handeln entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhoben werden, vertraulich und nur gemäß der Regeln der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Die Webseiten der Cartoonlobby können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, zeichnet der Webserver automatisch Log-Files auf. Diese Dateien protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben und werden ohne Ihr Zutun erfasst. Dazu zählen:

User-Agent (Browser & Betriebssystem)
verwendetes Betriebssystem
IP-Adresse, Verzeichnisschutzbenutzer
Datum und Uhrzeit
übertragende Datenmenge
aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
die Dateianfrage des Client (Dienstnutzer) mit Dateiname und URL
Status der Serverabfrage

Die Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verarbeitet und ausgewertet. Die geführte Zugriffsstatistik lässt keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zu.

Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste und zur Sicherheit erforderlich ist. IP-Adressen der Besucher werden kurze Zeit nach Beendigung der Verbindung zu unserer Webseite anonymisiert und nach maximal 7 Tagen gelöscht.

Wir haben mit der STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin – als Webserverbetreiber - einen Auftragsdatenverarbeitungs-Vertrag abgeschlossen, der die STRATO AG verpflichtet, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.
Der Standort des Servers für die Webseite ist Deutschland – Informationen zu den Sicherheitsstandards und Zertifikaten finden Sie auf www.strato.de

Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die Webseite verwendet in den meisten Fällen sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können in Ihrem Browser einstellen, ob Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, können Cookies nur im Einzelfall erlauben und die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website unter Umständen teilweise eingeschränkt sein. Die Annahme von Cookies ist keine Vorbedingung für die Nutzung unserer Webseiten.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. zur Anmeldung für den Newsletter oder bei der Nutzung des Kontaktformulars, die Sie an uns senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie erkenne diese daran, dass die Adresszeile Ihres Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol davor.

Zur Absicherung vor Missbrauch von Formularen kann das ReCaptcha von Google zum Einsatz kommen, wobei der optionale Paramter 'remoteip' bei der API-Abfrage nicht von unserem System gesetzt wird. Das reCAPTCHA überprüft, ob die Dateneingabe auf unserer Website durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Für diese Captcha gelten abweichende Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ .

Die Newsletter-Funktion speichert die E-Mail-Adressen, die eingetragen wurden.
Die automatischen Newsletter haben einen Link zum Austragen am Ende der verschickten Mail und die Eintragung kann so immer widerrufen werden.
Die Newsletter-Eintragungen wird standardmäßig über einen an die E-Mail verschickten Aktivierungslink (Double-Opt-In-Verfahren) bestätigt, um Missbrauch zu vermeiden.
Geschieht die Anmeldung auf anderem Wege, als über das eingebundene Formular, holen wir in jedem Fall noch einmal Ihr Einverständnis für die Speicherung der E-Mail-Adresse in schriftlicher Form ein.

Die Social-Plugins der sozialen Netzwerke, die über unser System aktiviert werden können (im Contentbereich oder über Share-Buttons) sind reine Verlinkungen und übertragen somit beim Aufruf unserer Seiten noch keine Daten an die entsprechenden Anbieter.

Wenn Sie auf einer Seite unseres Webauftritts ein solches Plugin aufrufen (anklicken), stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern wie Facebook, Google, Twitter o.ä. her und bindet den Inhalt des Plugins in die Webseite ein. Dadurch erhalten die entsprechenden Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie dort kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters, dessen Standort auch außerhalb Deutschlands, sein kann übermittelt und dort gespeichert.
Die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters werden auf der Login-Seite desselben als Link angezeigt.

Sind Sie bei einem der Dienste der sozialen Netzwerke bereits eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil bei Facebook, Google+, Twitter und anderen sozialen Netzwerkanbietern unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z. B. den „Gefällt mir “-, den „G+“- oder den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk oder auf Ihrem jeweiligen Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Unsere Webseite ermöglicht die schnelle elektronische Kontaktaufnahme zur Cartoonlobby und ihren Einrichtung sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns. Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung, oder Anfrage über ein Kontaktformular angeben. Wir nutzen in diesem Fall Ihre persönlichen Daten, um Ihr Anliegen zu bearbeiten, Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Angeboten zu verschaffen.

Sie können eine erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung jederzeit mit sofortiger Wirkung schriftlich widerrufen (auch per E-Mail). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe wäre aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

Auf der Webseite und im Impressum finden Sie auch Angaben, wie Sie uns erreichen können, ohne dabei elektronische Kommunikationsmittel des Internets zu nutzen.

Bei allen Fragen zum Datenschutz, insbesondere dem Umfang der bei uns gespeicherten Daten, dem Widerruf der Einwilligung in die Datennutzung und dem Recht auf Berichtigung und Sperrung Ihrer Daten können Sie sich an uns unter dem folgenden Kontakt wenden:

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist
Andreas Nicolai
Geschäftsführer der Cartoonlobby e.V.
Geschäftsstelle: Nonnengasse 3, 15926 Luckau
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 03375 / 52 930 44
Fax: 03222 / 37 806 40

Zum Seitenanfang