Berlin, den 30.09.2018. Anlässlich des diesjährigen Tags der Deutschen Einheit unterstreichen Sprecherrat und Mitgliederversammlung des Deutschen Kulturrates, dass Deutschland Zusammenhalt in Vielfalt lebt. Der Deutsche Kulturrat unterstützt damit als Mitglied der Allianz für Weltoffenheit ausdrücklich die Aktion „Deutschland#vereint“. Die Cartoonlobby als Mitglied des Deutschen Kunstrates hat diese Resolution mit verabschiedet.

Wir sind davon überzeugt: Unser Land steht für Zusammenhalt über kulturelle, religiöse und soziale Unterschiede hinweg. Tagtäglich engagieren sich Menschen in Vereinen und Verbänden für diesen Zusammenhalt. Sie sind ehrenamtlich aktiv in Chören, Orchestern und Bands, in Kunstvereinen und Leseclubs, auf den Bühnen der Amateurtheater, in Soziokulturellen Zentren und vielem anderen mehr. Ihr Gemeinsinn schafft den Zusammenhalt.

Wir sind davon überzeugt: In unserem Land gelingt das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und sozialem Status. Jeden Tag erleben wir im Kultur- und Medienbereich das Zusammenarbeiten von Menschen aus unterschiedlichen Ländern, verschiedener Hautfarbe und einer Vielfalt an kulturellen Hintergründen. Diese Vielfalt bereichert unser kulturelles Leben. Jeden Tag entdecken alte und junge, Menschen mit und ohne Handicap, hier Geborene und Zugezogene Kultur- und Bildungseinrichtungen. Sie genießen die Breite und die Vielfalt des Angebots und lassen sich davon inspirieren.

Wir appellieren: Lassen Sie uns über das Gelingen des Zusammenlebens in Vielfalt sprechen. Vielfalt kann auch anstrengend sein, Vielfalt fordert zu Streit und Widerspruch heraus. Dies ist für uns ein Ansporn, umso entschiedener für „Zusammenhalt in Vielfalt“ einzutreten.

Wir erinnern daran: Deutschland ist ein weltoffenes Land, das in der Mitte Europas liegt. Deutschland profitiert vom europäischen Einigungsprozess und vom Zusammenwirken in einem friedlich vereinten Europa. Deutschlands Kultur ist auch geprägt von den Einflüssen aus anderen Ländern. Diese bewusst zu machen, sehen wir als Verpflichtung.

Der Tag der Deutschen Einheit ist für den Deutschen Kulturrat ein guter Anlass zu verdeutlichen, dass „Zusammenhalt in Vielfalt“ gelingt.

Der Deutsche Kulturrat hat zusammen mit 27 anderen Institutionen und Organisationen die „Initiative kulturelle Integration“ ins Leben gerufen. Die Mitglieder der Initiative kulturelle Integration vertreten ein breites Spektrum an Institutionen und Organisationen, verschiedene politische Ebenen und Interessen. Gemeinsam haben die Mitglieder Initiative kulturelle Integration 15 Thesen „Zusammenhalt in Vielfalt“ erarbeitet. Allein dieser Einigungsprozess von sehr unterschiedlichen Verbänden und Organisationen beweist, dass Zusammenhalt gelingt. Lassen Sie uns über das Gelingen reden! Lassen Sie uns das Gelingen zeigen!

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang