Nachrichten

Neueste Meldungen im CartoonJournal rund um die Aktivitäten der Cartoonlobby, befreundeter Partner und Initiativen


 

 

Ausgezeichnet für ihre Werke wurden Axel Bierwolf, Mock, KiTTiHAWK und LAHS. Der Preis, verliehen von SÄCHSISCHER ZEITUNG und WESER-KURIER, ist mit 11.000 Euro dotiert.

 

„FORCHNER`70 ... cartoons to go“ - Ulrich Forchner

Preisgekrönte Plakate und Cartoons, Porträtkarikaturen, Reisebilder und noch viel mehr werden aus Anlass des 70. Geburtstages vom Leipziger und Cartoonlobbyisten Ulrich Forchner im Museum gezeigt. Ein weiterer Höhepunkt mit einem Klassiker der ostdeutschen Karikatur und des Cartoons zum Ausklang dieses erfolgreichen Ausstellungsjahres 2019.

Deutscher Cartoonpreis 2019

 

 

Der gemeinsam von der Frankfurter Buchmesse und dem Lappan Verlag in der Carlsen Verlag GmbH vergebene Deutsche Cartoonpreis 2019 geht an Piero Masztalerz, den zweiten Platz belegt Petra Kaster, den dritten Preis erhält Hannes Richert.

Stellungnahme des Verbandes Cartoonlobby


Ende August haben viele deutsche Karikaturist*innen eine Einladung des Vereins DEIN e.V. erhalten, sich an einem Wettbewerb zu beteiligen, in dem es um die Berichterstattung des SPIEGELS über Israel geht. DEIN e.V. sieht in dessen Berichterstattung anti-israelische und antisemitische Tendenzen. Die in der Ausschreibung aufgeführten Kritikpunkte stellen dabei den inhaltlichen Rahmen für die einzureichenden Karikaturen dar: Unter anderem betreibe der SPIEGEL ein "obsessives Israel-Bashing", die Medienmacht des SPIEGELS sei eine Gefahr für die Demokratie und es gebe in manchen Artikeln "Gift und Destruktion".

Deutscher Kulturrat äußert sich ausführlich zur Umsetzung der EU-Urheberrechtrichline in deutsche Gesetze

Aus der Pressemitteilung des Deutschen Kulturrats

Berlin, den 12.09.2019. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, ist erfreut, dass die „EU-Richtlinie über das Urheberrecht und die verwandten Schutzrechte im digitalen Binnenmarkt“ (DSM-Richtlinie) im Frühjahr dieses Jahres verabschiedet wurden. Jetzt steht die Umsetzung der EU-Richtlinie in deutsches Recht an.

Die Cartoonlobby beteiligt sich am Ausstellungsprojekt ZEITGLEICH-ZEITZEICHEN unter dem Motto "postdigital – von a nach b nach a" in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Bildender Künstler in Heidelberg.

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang