Nachrichten

Neueste Meldungen im CartoonJournal rund um die Aktivitäten der Cartoonlobby, befreundeter Partner und Initiativen


 

Popkultur: Der Kult-Comic "Zack" wird 50 | Augsburger Allgemeine

Augsburger Allgemeine

Michel Vaillant, Rick Master, Lucky Luke, Valerian: "Zack" war in den 1970ern die Bibel der Babyboomer. Was anspruchsvolle Comics angeht, ...


 

Ein Wochenende mit intensivem Austausch und vielen neuen Eindrücken

20 Teilnehmer - Cartoonlobbyist*innen mit und ohne Begleitung - trafen sich zwanglos vom 1.- 3. April 2022 in einer abgeschiedenen Herberge im schönen Vogtland.
Es war das erste gemeinsame Treffen dieses Formates. Ein Angebot für die Mitglieder des bundesweiten Berufsverbandes, das gut angenommen und im Nachhinein von allen Beteiligten als gelungen eingeschätzt wurde.


Lothar Otto 2015 zur Eröffnung seiner Personalausstellung im Cartoonmuseum Brandenburg - Foto: Gabriele Senft

Stiftung Museen für Humor und Satire bewahrt sein Lebenswerk und erinnert an diesen bedeutenden Künstler

Lothar Otto (1932-2019) - Klassiker des ostdeutschen Cartoons - hätte heute seinen 90. Geburtstag gefeiert.

 Karikatur vom Cartoonlobbyisten Helmut Jacek

UKRAINE HILFE: VERBAND CARTOONLOBBY BETEILIGT SICH AN DEN GESPRÄCHESRUNDEN DES DEUTSCHEN KUNSTRATES 

Aufruf !
Im CartoonJournal weist die Cartoonlobby regelmäßig auf Hilfsaktionen hin.
Dennoch ... wer Karikaturistinnen und Karikaturisten kennt, die durch den Ukraine-Krieg in Not geraten sind oder Hilfe hier in Deutschland benötigen kann sich gern an den Vorstand wenden.

Kontakte zu Zeichner*innen aus aller Welt und deren Organisationen sind Teil der Arbeit unserer AG "Kooperation" im Verband, deren Tätigkeit wir nun - aus gegebenen traurigen Anlass - endlich voranbringen wollen.


  
Schreiben der Kulturstiftung des Bundes:
 

Liebe Kunst- und Kulturinteressierte, liebe Künstlerinnen und Künstler,

mit der Beteiligung an einem Nothilfefonds für Kunst- und Kulturschaffende aus der Ukraine, den wir gemeinsam mit dem Goethe-Institut aufgesetzt haben, wollen wir #WeStandWithUkraine praktisch werden lassen. Der Fonds in Höhe von knapp 500.000 Euro unterstützt Kulturschaffende aus der Ukraine durch schnelle Überbrückungshilfen vor Ort und in der Diaspora. Ausgezahlt werden Stipendien von jeweils 2.000 Euro an langjährige Partner beider Institutionen aus dem Kultur- und Sprachbereich etwa für den Erhalt von kulturellen Szenen.

Ukraine: Informationen zu Hilfsangeboten aus dem Kulturbereich ab sofort verfügbar

Berlin, den 09.03.2022. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, stellt auf seiner Website unter www.kulturrat.de/ukraine ab sofort gebündelte Informationen aus dem Kultur- und Medienbereich zum Krieg in der Ukraine zusammen.


Eindringliche Warnungen mit deutlichen Bildern begleiten !

 © Aktuelle Karikatur von Harm Bengen

In der Ausstellung „FRIEDE, FREUDE ... EIERKUCHEN?“ - KARIKATUREN ZU KALTEM KRIEG & FRAGILEM FRIEDEN VON 1945 BIS HEUTE  - Karikatur von NEL aus dem Jahr 2014

Bundesweiter Verband von Zeichnerinnen und Zeichnern derzeit mit Ausstellung in Berlin

„Kannste knicken!“ - Traditioneller Jahresrückblick der Cartoonlobby in der MedienGalerie

Es ist bereits das siebte Jahr in Folge, dass ein neues Jahr mit einer Ausstellung der besten Karikaturen und Cartoons von Zeichner*innen aus ganz Deutschland beginnt.
Leider ist es genauso lange Tradition, dass der Verband gleichzeitig auf seine Pläne für ein Museum der Komischen Künste aufmerksam machen möchte.


Logo - www.cartoon-journal.de - Portal seit 2002!

Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 121 Gäste und keine Mitglieder online

Journal - Facebook

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Zum Seitenanfang