Neuerscheinungen

Bücher, Kataloge, Publikationen, Editionen, Apps mit den Kunstgenres Cartoon, Karikatur und Komische Kunst


 

KLAUS STUTTMANN - ÜBER 800 ZEICHNUNGEN AUS ÜBER 30 JAHREN

Die Ära Angela Merkel geht zu Ende. Für Klaus Stuttmann ist das genau der richtige Zeitpunkt, seine über 800 Merkel-Karikaturen aus fast drei Jahrzehnten zu einem außergewöhnlichen Bild-Extrakt zu verdichten. Sein bildgewaltiges Panoptikum setzt zugleich der Kanzlerin zum Abschied das wohlverdiente satirische Denkmal. Ein umfassender Rückblick auf die Merkel-Jahre mit kritischer Distanz, voller Empathie, kritisch, nuancenreich und treffend analysiert.

Zeichner Stuttmann im Interview: "Merkel hat die Politik ziemlich umgekrempelt" - n-tv.de

n-tv NACHRICHTEN

Waren Ihnen selbst die Themen bei der Durchsicht der Karikaturen noch präsent? ... Die Bismarck-Karikatur von 1890 stammt von Sir John Tenniel.


 

200 ganz legale Steuercartoons

Zweihundert Cartoons als wirksame Mittel zur Linderung akuter und chronischer Steuerschmerzen. Wertvolle Wegweiser durch Steuerlabyrinthe und Steuerdickichte.

Von Beck, Felmy, Greser & Lenz, Grolik, KiTTiHAWK, Koufogiorgos, Meissner, NEL, Tetsche, Til Mette, Sakurai u. v. a. m.

Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Die Geschichte von Sophie Scholl und der „Weißen Rose“ ist auch über 75 Jahre nach ihrem gewaltsamen Tod immer noch von Bedeutung: In Zeiten, in denen Anhänger*innen der „Querdenken“-Bewegung sich selbst mit Widerstandskämpferin Sophie Scholl oder mit Anne Frank vergleichen und diese für ihre kruden Verschwörungstheorien instrumentalisieren, sind wir alle umso mehr dazu angehalten, uns gegen rechtes Gedankengut zu positionieren.

Schluss mit der Corona-Quälerei!

Die Cartoonisten des 'Hamburger Strich' orientieren sich schonmal am (hoffentlich) baldigen Ende der Pandemie. Endlich wieder unmaskiert leben dürfen! Endlich wieder positiv sein dürfen!
Denn ohne Spaß - wie geht's sonst weiter?
Hier die Antwort. Nach den Erfolgen der beiden Inzidenz-relevanten Vorläufer ist die Zeit reif für das dritte Buch: Kein Warten mehr auf Impfstoff - einfach weglachen mit den besten Cartoons der Hamburger! Das ist die große Freiheit!


ISBN 978-3-96194-155-1
Hardcover, 120 Seiten, Format 20,5 x 23,5 cm, KJM Buchverlag, € 16,-
Die CartoonistInnen: Bettina Bexte, Dorthe Landschulz, Henning Christiansen, Huse, Jan Rieckhoff, Kai Flemming, Katharina Greve, Maren Amini, Miriam Wurster, Piero Masztalerz, Teja Fischer, Tetsche, Til Mette, Tim Oliver Feicke, Tobias Schülert und Wolfgang Sperzel.

Das neue Jahrbuch von Klaus Stuttmann


Was war das für ein Jahr! Coronabedingte Absage, Hygienekonzept, Abstandsregeln, Lockdown... alles Dinge an die man sich gewöhnen musste. Zum Glück ist uns das Lachen dank der hellsichtigen Karikaturen von Klaus Stuttmann nicht vergangen.

Ab in die Natur! So lautet die Devise für das Jahr 2020 und das Motto der diesjährigen Cartoonair am Meer!

Vor der Corona-Krise war der Klimawandel das Thema Nummer eins in den Medien. Aktuell verlieren die Natur und unsere Umwelt aber keinesfalls an thematischer Relevanz, sondern gewinnen im Gegenteil dazu: Mehr denn je strömen die Menschen hinaus ins Grüne, baden im Wald und entdecken die heimischen Küsten- und Gebirgs-Regionen als Urlaubsziel für sich!

CORONA-CARTOONS aus der Quarantäne - das neue Buch vom 'Hamburger Strich' ist da!

Corona allenthalben, Krisen, Sorgen, Infektionen. Ein Thema, das eigentlich zum Heulen ist. Die ganze Welt in Quarantäne, wie soll man das aushalten?
Hier ist die Lösung!

Schwarwel - „Nach mir die Sintflut!
Karikaturen & Cartoons 2019/2020”

„Nach mir die Sintflut“ ist das neunte Karikaturen- und Cartoons-Buch von Schwarwel, in dem eine rein subjektive Auswahl seiner besten täglich gezeichneten, tagesaktuellen und politischen Karikaturen seines zurückliegenden Arbeitsjahres vereint sind, die in verschiedenen Zeitungen, Zeitschriften, Magazinen, Büchern und online erschienen.

Dieses Buch ist gleichzeitig ein Rückblick auf die vergangenen Ereignisse und es gibt dabei einen Überblick über unser gesellschaftliches und politisches Leben und Zusammenwirken.

15 Hamburger Zeichner und Zeichnerinnen haben sich zusammengeschlossen, um aus Hamburg das Tor zum Witz zu machen. Sie alle haben sich ihren Namen bei den großen und noch größeren Magazinen Deutschlands hart erarbeitet, wie z.B. bei Stern, Spiegel, Süddeutsche Zeitung, Handelsblatt oder Titanic.
Ihre gemeinsame Qualifikation: Sie sind der Stadt als Heimathafen oder Arbeitsplatz aufs Innigste verbunden.

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY-PROJEKTE

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Imagespot

SPONSOR DES VERBANDES

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Newsletter

Sie möchten Cartoonlobby-News erhalten?

Impressum / Datenschutz