Ausstellungen

Temporäre Ausstellungen mit Cartoon, Karikatur und Komischer Kunst in unterschiedlichen Einrichtungen - Pressemitteilungen und Presseschau


 

Die Komische Kunst des Malers Rolf Tiemann

Große Ausstellung seiner Werke im Skurrileum/Stralsund


Weiter Informationen auf www.skurrileum.de !


 

Mit Cartoons und Satire gegen Judenfeindlichkeit: Kabinettausstellung im Museum für Kommunikation Berlin im Rahmen von “1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland” 

16. Juni bis 1. August 2021 

Die Ausstellung #Antisemitismus für Anfänger präsentiert eine Auswahl der Cartoons und satirischen Texte, die 2020 in der gleichnamigen Anthologie im Ariella Verlag erschienen sind. Diese bilden Reaktionen und Lebensbereiche ab, in denen Judenfeindlichkeit stattfindet, und überspitzen und ironisieren sie. Unter dem Brennglas des Humors entsteht so eine Momentaufnahme des Antisemitismus in unserer Gesellschaft – und beim Ausstellungsbesuch neben kurzweiliger Unterhaltung vielleicht auch die ein oder andere Diskussion und Reflexion über das eigene Denken und Handeln.

 

 

 Cartoon von Arndt Möller - Das Böse - Motiv der Ausstellung

Wi(e)der das Böse.  Annäherungen an das Unerklärliche

 5. Juni – 10. Oktober 2021

In den letzten Jahren sind dem Menschen zahlreiche Feindbilder abhandengekommen. Und wurden umgehend durch neue ersetzt! Die Etiketten „Gut“ und „Böse“ werden beliebig auf fast alles geklebt, was sich einer vernünftigen, „wahrhaftigen“ Einschätzung verschließt, auch und besonders in pandemischen Zeiten. Was steckt hinter diesen polaren Begrifflichkeiten?

Gibt es das definitiv Gute, das definitiv Böse überhaupt?

Presseinformation des Veranstalters

Greizer Sommerpalais will ab 5. Juni Jubiläumsausstellung für Besucher öffnen

 Katalog-Cover

Eine stets weit über die Stadt-, Kreis- und Landesgrenzen hinaus Aufsehen erregende Ausstellung startet am 5. Juni in ihre zehnte Auflage.
Ab diesem Tag wird die 10. Triennale der Karikatur im Satiricum des Sommerpalais Greiz bereit sein, ihre Türen für Besucher zu öffnen – sofern es die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Greiz erlaubt.

93 Karikaturisten haben es sich nicht nehmen lassen, zum mehr als aktuellen Motto “Das ist jetzt nicht wahr, oder?”, eigene satirische Beiträge einzureichen. Damit präsentieren so viele Künstler wie noch nie in der Geschichte der Triennale ihre Arbeiten im Sommerpalais, wo diese bis zum 3. Oktober darauf warten, von der Öffentlichkeit interessiert bestaunt, belustigt beäugt und kritisch hinterfragt zu werden.

Ari Plikat "Lachpappen" - Menschen-Trieb-Rausch

8.Mai bis 5. Juli

"Galerie der Komischen Künste" im MuseumsQuartier die Ausstellung Virale Cartoons!

Veni, Vidi, Virus! Ich kam, sah und infizierte. Wer die Welt mit den Augen eines Virus betrachtet, liest die jüngste Vergangenheit als Erfolgsgeschichte. Think positive! So positiv wie dein Corona-Testergebnis.

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY-PROJEKTE

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Imagespot

SPONSOR DES VERBANDES

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO