Ausstellungen

Temporäre Ausstellungen mit Cartoon, Karikatur und Komischer Kunst in unterschiedlichen Einrichtungen - Pressemitteilungen und Presseschau


 

Horst Haitzinger stößt mit spitzer Feder in Wunden

Fränkische Nachrichten

Er ist in seinen Karikaturen seiner Zeit oft weit voraus – davon können sich Besucher der Haitzinger-Ausstellung im Ludwig Dörfler Museum in ...


www.ludwig-doerfler-museum.de 


 

Open Air Podiumsdiskussion

14.07.2021, 18:00 Uhr - 14.07.2021, 19:30 Uhr

Karikatur von Klaus Stuttmann
PM des Veranstalters

Ausstellungen mit politischen Karikaturen haben eine lange Tradition in der Arbeit der Brandenburgischen Landeszentrale für politischen Bildung. Die überzeichnete Darstellung gesellschaftlicher Zustände oder einzelner Personen regt zum Nachdenken und zum Austausch an.

Die Komische Kunst des Malers Rolf Tiemann

Große Ausstellung seiner Werke im Skurrileum/Stralsund


Weiter Informationen auf www.skurrileum.de !


 

Mit Cartoons und Satire gegen Judenfeindlichkeit: Kabinettausstellung im Museum für Kommunikation Berlin im Rahmen von “1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland” 

16. Juni bis 1. August 2021 

Die Ausstellung #Antisemitismus für Anfänger präsentiert eine Auswahl der Cartoons und satirischen Texte, die 2020 in der gleichnamigen Anthologie im Ariella Verlag erschienen sind. Diese bilden Reaktionen und Lebensbereiche ab, in denen Judenfeindlichkeit stattfindet, und überspitzen und ironisieren sie. Unter dem Brennglas des Humors entsteht so eine Momentaufnahme des Antisemitismus in unserer Gesellschaft – und beim Ausstellungsbesuch neben kurzweiliger Unterhaltung vielleicht auch die ein oder andere Diskussion und Reflexion über das eigene Denken und Handeln.

 

 

 Cartoon von Arndt Möller - Das Böse - Motiv der Ausstellung

Wi(e)der das Böse.  Annäherungen an das Unerklärliche

 5. Juni – 10. Oktober 2021

In den letzten Jahren sind dem Menschen zahlreiche Feindbilder abhandengekommen. Und wurden umgehend durch neue ersetzt! Die Etiketten „Gut“ und „Böse“ werden beliebig auf fast alles geklebt, was sich einer vernünftigen, „wahrhaftigen“ Einschätzung verschließt, auch und besonders in pandemischen Zeiten. Was steckt hinter diesen polaren Begrifflichkeiten?

Gibt es das definitiv Gute, das definitiv Böse überhaupt?

Ari Plikat "Lachpappen" - Menschen-Trieb-Rausch

8.Mai bis 5. Juli

"Galerie der Komischen Künste" im MuseumsQuartier die Ausstellung Virale Cartoons!

Veni, Vidi, Virus! Ich kam, sah und infizierte. Wer die Welt mit den Augen eines Virus betrachtet, liest die jüngste Vergangenheit als Erfolgsgeschichte. Think positive! So positiv wie dein Corona-Testergebnis.

Das Jahr fängt ja gut an !

Pirat - Suspektes Objekt von Kriki

Corona-Zeit ist Bastelzeit.
Und so hat sich der Cartoonist und Collagist KRIKI in sein Bastelzimmer zurückgezogen und Gefundenes und Verschwundenes zusammengeklebt.
Kommen und staunen, kaufen und raunen - heißt es ab dem neunten Januar und bis zum 23. 01.2021 in der Kreuzberger Galerie BUNTER HUND BERLIN.

RAINER EHRT "Masken · Landschaften · Glücksgötter"


Malerei, Zeichnung & Skulptur - bis 31. Oktober

Informationen auf www.kunst-kontor-sehmsdorf.de !

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY-PROJEKTE

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Imagespot

SPONSOR DES VERBANDES

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Newsletter

Sie möchten Cartoonlobby-News erhalten?

Impressum / Datenschutz