Vorsicht, lustig!

Die Preisverleihung des 19. Deutschen Karikaturenpreises in Bremen ist das Humor-Highlight des Jahres

Eine feierliche Gala im Bremer Theater am 11. November 2018 mit dem Who-is-who der Zeichner-Szene bildet den glanzvollen Rahmen für die bedeutendste Auszeichnung für Karikaturisten im deutschsprachigen Raum. Unter dem Motto „Vorsicht, Heimat!“ zeichnen die SÄCHSISCHE ZEITUNG und der WESER-KURIER die besten Einreichungen des Wettbewerbs aus.

Insgesamt 227 Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich mit 1045 Werken am diesjährigen Wettbewerb beteiligt. Der Deutsche Karikaturenpreis zählt zu den bedeutendsten Auszeichnungen der deutschsprachigen Karikaturenszene und ist mit insgesamt 11 000 Euro dotiert. Die Preise werden in folgenden Kategorien vergeben: „Geflügelter Bleistift in Gold“ für die beste Einzelleistung sowie weitere „Geflügelte Bleistifte“ für die beste Gesamtleistung, für eine besondere Leistung sowie für den besten Newcomer. Die Entscheidung über die Preisträger fällte eine zehnköpfige Fachjury im September. Zusätzlich wird im Frühjahr 2019 ein Publikumspreis vergeben, den die Besucher der Ausstellungen in Bremen und Dresden küren.

Passend zum Start in die närrische 5. Jahreszeit erwartet das Theater Bremen am 11.11. um 11 Uhr zahlreiche Wettbewerbsteilnehmer – darunter namhafte Zeichner wie Greser & Lenz, Til Mette, Hauck & Bauer, Rudi Hurzlmeier, Klaus Stuttmann, BECK, MARUNDE, Katz & Gold und Vorjahressieger Frank Hoppmann, aber auch zahlreiche Newcomer – und weitere Vertreter der Cartoonszene, der Medien sowie ein humorvolles und zeitkritisches Publikum. Kabarettist und Autor Bernd Gieseking führt gewohnt charmant und mit garantiert nicht nur einem witzigen Spruch auf den Lippen durch die Gala. Entertainer Bernd Begemann sorgt für kurzweilige Erheiterung des Publikums, Humorfacharbeiter und Jurymitglied Dietmar Wischmeyer steht ebenfalls für eine Laudatio auf der Bühne.

Karikaturenliebhaber können sich noch einige der wenigen Restkarten für die Veranstaltung sichern. Tickets sind im Pressehaus Bremen, im Theater Bremen sowie über den Ticketservice Nordwest-Ticket erhältlich.
Die Ausstellung zum 19. Deutschen Karikaturenpreis präsentiert die besten Einsendungen des Wettbewerbs der Öffentlichkeit und wird zeitgleich an zwei Orten gezeigt:


                Bremen, Weserburg | Museum für moderne Kunst
                13. November 2018 bis 10. Februar 2019

                Dresden, Haus der Presse
                12. November 2018 bis 10. Februar 2019

 

Der Katalog zum Wettbewerb ist zum Preis von 17,90 Euro in den Ausstellungen oder ab dem 12. November bei der Edition SÄCHSISCHE ZEITUNG (www.editionSZ.de), im WESER-KURIER-Shop (www.weser-kurier.de/shop) sowie im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.deutscherkarikaturenpreis.de .

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang