Henry Büttner. Eigene Auswahl

10. Juni bis 31. Oktober 2023

Im vergangenen Jahr schenkte der 1928 in Wittgensdorf bei Chemnitz geborene Zeichner der Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung etwa 1.600 ausgewählte Werke aus allen Schaffensperioden.
Ein Zehntel davon empfahl er persönlich für die Ausstellung. Allerdings müssen die empfindlichen Papiere in zwei aufeinanderfolgenden Staffeln präsentiert werden – also: Büttners Humor wird doppelt zu genießen sein und Wiederkommen lohnt sich!

Muss ansonsten noch etwas zu dem feinsinnigen Beobachter mit dem kantigen Strich gesagt werden? Nein. Er ist hinreichend bekannt.


Ausstellung im Sommerpalais Greiz: mehr Infos hier !


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 898 Gäste und keine Mitglieder online

Journal - Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Partner

Zum Seitenanfang