"Die Bild-Geschichten des Rodolphe Töpffer" – Ausstellung in Wiedensahl

bis 28. August 2016

Als Wolfgang Goethe 1830 eine komische Bildergeschichte des Zeichners zu Gesicht bekommt, ruft er begeistert aus: "Es ist wirklich toll! Es funkelt alles von Talent und Geist!" Ermuntert durch das Lob des berühmten Dichters veröffentlicht Töpffer seine Alben – mit großem Erfolg.

Mit seinen satirisch-komischen Bildromanen in rhythmisch gegliederter Folge, mit bis zu 200 Einzelbildern, knappen Prosa-Untertexten und karikierendem Strich entwickelt er eine neue Kunstgattung und gilt daher als Wegbereiter in dessen Tradition auch Wilhelm Busch wirkt.

Das Wilhelm Busch-Geburtshaus in Wiedesahl zeigt eine Auswahl von Arbeiten Töpffers. Zum 170. Todesjahr des Schweizers ist im avant-verlag ein Buch mit drei Geschichten aufgelegt worden. Herausgeber Simon Schwartz.


Mehr Infos auf www.wilhelm-busch-geburtshaus.de !


 

Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online

CartoonJournal auf Facebook 

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Partner

Zum Seitenanfang