Ausstellungen

Temporäre Ausstellungen mit Cartoon, Karikatur und Komischer Kunst in unterschiedlichen Einrichtungen - Pressemitteilungen und Presseschau


 

 

PGH GLÜHENDE ZUKUNFT – ZEICHNUNGEN, PLAKATE, EIGENSINN. BERLIN 1989-1995

13. Juni bis 8. September 2024

Satte Farben, eine bizarre Figurenwelt und aufmüpfiger Humor – konformistische Langeweile sieht anders aus. Das Grafikdesign dieser „Produktionsgenossenschaft des Handwerks“ der ehemaligen DDR, kurz PGH, strotzt vor energetischem Gestaltungswillen. Ihre Vision einer glühenden Zukunft schrieb sich die Ostberliner Künstlergruppe 1989, kurz vor dem Fall der Mauer, selbst auf die wehende Fahne. Ihre Mitglieder Detlef Beck (BECK), Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer und Henning Wagenbreth stehen für die kreative Aneignung des gesellschaftlichen Wandels der Wendezeit.


Einladung zur Ausstellungseröffnung „Rente sich wer kann“ - Cartoons von Axel Hörnig (LEXA)

Gemeinsam mit der Volkssolidarität Berlin lädt der berliner Cartoonist Axel Hörnig (LEXA) am 28. Juni 2024 um 18:00 Uhr zur feierlichen Eröffnung seiner neuen Ausstellung „Rente sich wer kann“ in der Begegnungsstätte „Mehr Mitte“ in der Torstraße 190, 10115 Berlin ein. Die Ausstellung wird etwa 50 Werke umfassen und ist bis zum 27. August 2024 zu besichtigen. 


Ausstellung "Die Dünen der Dänen" in der Caricatura Frankfurt: Hans Traxler arbeitet ...

Die NFS machte Frankfurt zur deutschen Hauptstadt der Satire; ihre Werke bilden heute den Grundstock der Caricatura-Sammlung. Auch Hans Traxlers ...

Kunst- und Kulturnacht im Alten Schlachthof Karlsruhe

Am Samstag, 11. Mai 2024, findet im Alten Schlachthof in Karlsruhe wieder der Tag der offenen Tür, die Kunst- und Kulturnacht SCHWEIN GEHABT statt!
Auch die Cartoon-Gruppe "Schrägstrich", wird wieder mit einer Ausstellung im TOLLHAUS dabei sein.

© Cartoon von Steffen Butz

 

BALTRUM: INSELWITZ #14

Workshop So, 05.05. – Fr. 10.05.2023

Die vierzehnte Ausgabe des Baltrumer Inselwitz wird der fitteste Cartoonworkshop aller Zeiten!
Als wäre es für die Teilnehmenden nicht schon sportlich genug, in nur fünf Tagen hunderte Cartoons auszudenken, aufzuzeichnen, einzurahmen und aufzuhängen, es wird von den aus ganz Deutschland angereisten Zeichnerinnen und Zeichnern obendrein abverlangt, sich selbst mit joggen, schwimmen und der täglichen Strandgymnastik fitzuhalten. Puuh!


Bereits das dritte Mal in Folge, werden Karikaturen und Cartoons der besten Zeichner*innen aus ganz Deutschland im Konferenzcenter zu einem besonderen und aktuellen Thema gezeigt.
Nach „Fremdschämen fürs Klima“ und „Zeitenwende ohne Ende …“ kommt nun die Ausstellung zu „Demokratie“ und „Rechtsstaat“ der Cartoonlobby nach Lübbenau als Prolog zum bevorstehenden Wahljahr 2024 in Brandenburg und zum 75. Jahrestag der Verabschiedung des Grundgesetzes.

 

Pressemitteilung des Veranstalters

„Lotte Wagner – die Wimmelbildnerin aus Dortmund“

Nach mehreren Anläufen, die C-Krise sorgte immer wieder für Aufschub, ist es nun am 28.März, 19 Uhr soweit: die Ausstellung mit zauberhaften und lustigen Zeichnungen der Dortmunder Illustratorin Lotte Wagner wird eröffnet. Die Künstlerin ist auch vor Ort und kündigte bereits an, für interessierte Besucher kleine Zeichnungen auf Postkarten zu fertigen. Da ihr Partner, der Cartoonist Ari Plikat (er stellte 2021 neben Cartoons seine bemalten Bierdeckel im Prellbock aus), ebenso anwesend ist, wird es eine weitere, gemeinsame Zeichenstunde am Karfreitag, den 29.März, von 14 bis 16 Uhr geben. Die Ausstellung ist natürlich auch zu sehen.


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

CartoonJournal auf Facebook 

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Partner

Zum Seitenanfang