CartoonJournal

Meldungen | News zu allen Themen ...

CartoonJournal das einzige redaktionelle InternetPortal im deutschsprachigen Raum mit Nachrichten rund um Karikatur, Cartoon, Komische Kunst, Humor und Satire ... Termine, Neuheiten, Online-Presseschau,  Ausstellungen, Institutionen, Wettbewerbe, Tipps u.v.m.


Satiremagazin"Le Canard enchaîné" wird 100

Deutschlandfunk

Von der Satire zum Investigationsjournalismus. In jenen Jahren wurde die reine Satirezeitung nach und nach auch zu dem von Politikern und ...


 

100 Jahre „Canard enchaîné“: „Gefeiert wird später“

Tagesspiegel

Und verträgt sich im Übrigen auch nicht mit dem Mittel der Satire, die seit ... Er nannte auch einen Namen, Chaplin, hatte aber dessen Satire auf den ...


 

Satire im Kunstverein

Kreiszeitung Wochenblatt

Mithilfe der Karikaturen wirft die Ausstellung einen satirischen Blick auf das Verhältnis von Frankreich, Deutschland und Polen zueinander.


 

Ausstellung von Til Mette | Cartoon-König zurück in Bremen

BILD

Vegesack – Mal elegant geistreich, mal volle Pulle auf den Punkt – das sind die Cartoons von Til Mette (58)! Vergrößern Immer aktuell! Mette bissig ...


 

 

screenshot der t-online.de - Internetseite (Auszug) vom 31.8.2015

Mitteilung des Berufsverbandes Cartoonlobby

Vom 5.-6. September, 16 Uhr - 16 Uhr. Im Kino Babylon in Berlin Mitte.

Zeichnerkollege Lothar Otto ist ein "stiller Strichgenießer"

Lausitzer Rundschau

Ziemlich zeitgleich hätten beide die humoristische Zeichenkunst für sich entdeckt und sich statt Druckgrafiken und Plakaten künftig Karikaturen und ...


 

"Die Nummer eins auf der zweiten Seite"

Südwest Presse

Mit einer Sonderausstellung würdigt die Ludwig-Doerfler-Galerie in Schillingsfürst noch bis zum 11. Oktober "Karikaturen der letzten Jahre" des in ...


 


Das Fichtelgebirge - die neue Heimat von Dagobert Duck & Co.

Fichtelberg/München, August 2015. Daniel Düsentriebs Werkstatt, Donald Ducks Haus oder der Geldspeicher mit Talerbad - ab sofort erleben große und kleine Comic-Fans im neuen Erika-Fuchs-Haus inmitten des Fichtelgebirges die faszinierende Welt von Entenhausen. Das multimediale Museum auf 600 Quadratmetern ist mit seinen verspielten Details und zahlreichen, interaktiven Elementen eine Hommage an das Leben und Werk von Dr. Erika Fuchs, die fast 40 Jahre lang Übersetzerin des Micky-Maus-Magazins war. So versuchen sich Besucher etwa selbst als Lautmaler und besprechen ausgewählte Szenen mit comictypischen Aussprüchen wie "Seufz" und "Zong" - der Fantasie sind keine Grenze gesetzt - oder sie erfahren im Spiel mit Donalds Mimik die Wirkung kleinster Veränderungen im Gesichtsausdruck.

Sieben Monate nach dem Anschlag auf „Charlie Hebdo“ | Wie geht es dem fran- zösischen ...

BILD

Anfang des Jahres glaubten islamische Fanatiker, „Charlie Hebdo“ auf ewig mundtot zu schießen. Doch auch sieben Monate später lebt das (jetzt ...


 

Logo - www.cartoon-journal.de - Portal seit 2002!

Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Journal - Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Zum Seitenanfang