Nachrichten

Neueste Meldungen im CartoonJournal rund um die Aktivitäten der Cartoonlobby, befreundeter Partner und Initiativen


 

Das Cartoonmuseum der Cartoonlobby in Luckau öffnet ab heute wieder seine Pforten für die Besucher. Seit dem 22. April, dürfen Museen in Brandenburg unter Einhaltung bestimmter Maßnahmen, ähnlich denen im Einzelhandel, wieder für ihre Gäste da sein.
Damit gehört das Cartoonmuseum mit zu den ersten Museen in Deutschland, die wieder besichtigt werden können. Der Museumsleiter, Andreas Nicolai, sagt dazu: „In unserem Museum lassen sich die Publikumsströme durch die Sonderausstellung relativ einfach leiten. Wir wollen mit dabei sein, wenn wieder ein kleines Stück der ‚neuen Normalität‘ zum Alltag wird. Und wir sorgen so dafür, dass auch in schwierigen Zeiten der Humor nicht zu kurz kommt!“

Deutscher Kunstrat fordert sukzessive Öffnung von Ausstellungsorten

Klar, der Schutz von Leben und Gesundheit geht vor. Aber wenn jetzt von ersten Lockerungen der durch Corona bedingten Beschränkungen die Rede ist, sollten Orte der Kunst auch in den Blick genommen werden, und zwar aus gutem Grund: Kunst macht kreativ, regt an, stiftet Sinn.

Das Team der Eurocature (internationales Festival für Portraitkarikaturen in Wien) veranstaltet noch bis zum 18. April eine Online-Auktion für Portraitkarikaturen, Karikaturfigürchen, Tutorials, Auftragsarbeiten, 3D-Papierkarikaturen u.a. 

Die Seite mit den Exponaten:
www.eurocature.org/easter-auction

Die Live Auktion wird über die Eurocature Facebook Seite gestreamt: www.facebook.com/eurocature/


 

NEWSLETTER vom Deutschen Kulturrat

 

Sehr geehrte Damen und Herren,  

als Deutscher Kulturrat sind wir froh, dass Bund und Länder so schnell Hilfspakete auf den Weg gebracht haben. Heute wird der Bundesrat über die am Mittwoch vom Deutschen Bundestag verabschiedeten Hilfspakete entscheiden. Nach Inkrafttreten der Gesetze wird der Weg für die Umsetzung frei sein.

CORONA-Hilfen ... mehr oder weniger hilfreiche Übersicht zu den jetzigen Maßnahmen insbesondere der einzelnen Bundesländer auf der Seite von ver.di !

 

 

Petitionen, Appelle und Forderungen, die Belange des gesamten Kulturbereichs und der Kreativwirtschaft bei den Hilfsmaßnahmen zur Rettung der Wirtschaft nicht zu vergessen, gab es von den Berufsverbänden in nie dagewesenem Umfang und mit gebotener Nachdrücklichkeit.

Nach Eindruck des Deutschen Kulturrates ist in Politik und Verwaltung angekommen, wie wichtig Hilfsmaßnahmen für den Kulturbereich sind und dass an vielen Stellen an Lösungen gearbeitet wird. Auch weil viele aus dem Kultur- und Medienbereich vollkommen zu Recht Existenzängste haben, weil massiv Aufträge wegbrechen, weil Veranstaltungen und Projekte abgesagt wurden.

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY-PROJEKTE

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Imagespot

SPONSOR DES VERBANDES

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Zum Seitenanfang